TeleOrbit® gewinnt neues ESA Projekt AMELIE

 

TeleOrbit GmbH hat, zusammen mit dem Fraunhofer IIS, erfolgreich einen Antrag für den ESA-ITT “ESA AO/1-10049: Advanced Multi-Frequency Low-Cost HighGain GNSS Antennas for next generation of Mass-Market Devices” eingereicht.

Das Projekt startet offiziell am 03. Februar.

Ziel des Projekts AMELIE ist die Untersuchung und Entwicklung neuartiger Konzepte für die Miniaturisierung und Optimierung der Radiation von GNSS Antennen für den Massenmarkt. Im Projekt werden eine L1/E1 sowie eine multi-Frequenz (L1/E1, L5/E5, potentiell L2, L6/E6) Antenne entwickelt und getestet.