Presse

Pressemitteilung

28.07.2015

TeleOrbit® startet Zusammenarbeit mit Elena Geosystems auf dem indischen Markt mit seinem Sicherheits-System MODIS®

Im Rahmen eines GNSS.asia Seminars in Kolkata, Indien, besuchte Daniel Seybold, Leiter Produkte und Services der TeleOrbit GmbH, Nürnberg, den indischen Partner Elena Geo Systems, Kharagpur.

GNSS.asia ist ein Projekt der europäischen GNSS-Agentur GSA, zur Förderung der Zusammenarbeit zwischen europäischen Unternehmen und Firmen aus dem Asien-Pazifik-Raum. Regelmäßig werden Schlüsselevents veranstaltet mit dem Ziel, die im Bereich Satellitennavigation tätige europäische Industrie mit möglichen Partnern im Gastland zusammen zu bringen. In Seminaren, Workshops und Gesprächen zu speziellen Themenschwerpunkten bietet sich die Gelegenheit zur Vernetzung und zur Geschäftsanbahnung mit Unternehmen vor Ort. Bereits realisierbare Anwendungsbeispiele können bei diesen Gelegenheiten den zukünftigen Partnern präsentiert werden.

Während einer zehntägigen Reise nach West-Bengalen und Jharkhand stellten TeleOrbit und Elena Geo Systems (EGS) ihre Zusammenarbeit einem hochrangig besetzen Publikum vor. Das Personensicherheitssystem MODIS® wurde für den indischen Markt angepasst, und wird unter dem Namen MODIS®-Drish von EGS vermarktet. Während des GNSS.asia Seminars wurde eine dreimonatige Testphase des Notruf- und Alarmsystems mit Jindal Steel and Power Ltd. gestartet.

In Anschluss wurde das System im Jindal-Stahlwerk Patratu, Jharkhand, unter Einweisung von TeleOrbit und EGS auf den ersten Testgeräten installiert. Während des fünftägigen Aufenthalts vor Ort wurde die Funktionsweise von MODIS®-Drish in verschiedenen Szenarien erprobt. 50 Mitarbeiter nutzen die Anwendung während der Testphase in verschiedenen Einsatzgebieten.

Am Ende der Reise präsentierten die beiden Partnerfirmen das Sicherheitssystem MODIS® bei DMT Consulting Private Ltd., Kolkata. Die deutsche DMT GmbH & Co. KG gehört zur TÜV-Nord Gruppe und ist in Indien beispielsweise im Bereich Bergbau tätig. Die Gespräche werden in naher Zukunft intensiviert.

Anfang August finden mehrtägige Gespräche mit Tata Steel, Orissa, Indien, statt. EGS wird MODIS®-Drish dem Management vorstellen und kundenspezifische Anwendungen definieren.

Einen ersten visuellen Eindruck finden Sie auf drish.modis.at.

Information zu MODIS®

Das mobile Sicherheits-System MODIS® erhöht die Sicherheit für Personen aller Altersgruppen in allen Lebenslagen.

Es gilt, die Persönlichkeit des Einzelnen und das Leben in allen seinen Facetten in den Mittelpunkt der Bemühungen zu stellen, den Freiraum zur individuellen Entfaltung zu bieten, ohne gleichzeitig ein hohes Maß an Sicherheit zu vernachlässigen.

Mit MODIS® unterstützen wir die Menschen dabei, ihren Alltag mit einem sicheren und guten Gefühl unabhängig zu gestalten. Sei es beim Spaziergang, beim Ausflug, auf dem Weg zum Einkaufen, zum Frisör, ins Café, zur Schule oder ins Kino – mit MODIS® fördern wir die individuelle, selbständige und barrierefreie Entfaltung der Menschen mit der richtigen Portion Sicherheit für den Fall der Fälle. Sollte also tatsächlich mal eine Notsituation eintreten oder Hilfe benötigt werden, ist Hilfe mit MODIS® nur einen Knopfdruck entfernt.

Somit leisten wir mit MODIS® einen innovativen und zeitgemäßen Beitrag dafür, dass sich Menschen ohne Einschränkung ihrer Lebensqualität und ihres Bewegungsfreiraums auf sichere Art und Weise frei bewegen und entfalten können. Damit sorgen wir mit MODIS® für die “sichere” Zufriedenheit aller Beteiligten.

MODIS® bietet eine Vielzahl individueller, maßgeschneiderter Lösungen für jede Anwendung – von der kleinen, günstigen Lösung bis hin zum komplexen Sicherheitskonzept. Dank der für den individuellen Einsatz angepassten Endgeräte können MODIS®-Nutzer ihren Aktivitäten wie gewohnt nachgehen.

MODIS® ist übrigens technisch verwandt mit unserem Safety, Security und Work Force Management System SAWOS®, mit dem wir den begehrten Telematik Award 2013 in der Kategorie “Digitale Begleiter” gewonnen haben.

Die TeleOrbit GmbH

Die TeleOrbit GmbH ist als erfahrenes Locatineering©-Unternehmen im Bereich SATNAV (Satellitennavigation) bzw. GNSS (Global Navigation Satellite System) als Herstellungs- und Vermarktungsgesellschaft für SATNAV-Technologie-Produkte und SATNAV-basierte Dienste tätig. Das Engagement hochqualifizierter Mitarbeiter sowie die Kooperation mit namhaften Unternehmen, wie z. B. Fraunhofer IIS und TeleConsult Austria GmbH, garantieren professionelle und leistungsfähige Lösungen. Das Kerngeschäft besteht primär aus zwei Tätigkeitsfeldern: SATNAV-Technologien und Ortungs-Lösungen.

SATNAV-Technologien

TeleOrbit® unterstützt Unternehmen dabei, Ideen und Konzepte für neue Angebote und Projekte im Bereich Satellitennavigation zu entwickeln und zu verwirklichen. Als Spezialist im GNSS-Segment sorgen wir dafür, dass global verfügbare Satellitentechnologie bei den Menschen ankommt – in innovativen Anwendungen, Produkten und neuen Diensten für Unternehmen und deren Kunden. Mit GTEC© (High-Tech GNSS-Hochfrequenz-Front-End) mit bis zu drei Empfangskanälen für GPS, Galileo, GLONASS, BeiDou, und TOPAS© (GNSS-Empfänger-Plattform), einer modularen HW/SW-Plattform für Rapid Prototyping von GNSS-Systemlösungen, nehmen wir weltweit eine Spitzenstellung ein.

Ortungs-Lösungen

TeleOrbit® bietet maßgeschneiderte Lösungen im Bereich mobiler Ortungstechnologien. Unsere Kompetenzen reichen dabei von Hilfe-, Such- und Assistenzdiensten im Bereich Personenmobilität, Tourismus, Arbeitssicherheit und Betriebsschutz bis zur Überwachung von Gütertransporten. Mit MODIS® (Private Mobilitätsdienste), SAWOS® (Gewerbliches Arbeitssicherheits- und Betriebsschutz-System), SAR-Alpine© (Alpiner Notfall- und Rettungsdienst), GEOCorridor® (Dynamische Routen-überwachung für Personen und Gütertransporte) und GeoTRACKER© (GPS-basiertes System zur Ortung von Fahrzeugen) bieten wir unseren Partnern professionelle und leistungsfähige Produkte und Dienstleistungen.

Leistungsspektrum

TeleOrbit® unterstützt Unternehmen weltweit mit professionellen Dienstleistungen sowie Beratung in den Bereichen präzise Positionierung, Navigation, Kommunikation, Definition von Systemarchitektur und Software-Entwicklung, Technologieanalysen, Markt- und Geschäftsplan-Analysen sowie Angebots-, Projekt- und Qualitätsmanagement für Industrie- und EU-Projekte.

Pressekontakt

TeleOrbit GmbH
Daniel Seybold | Leiter Produkte und Services
Telefon: 089 4545 4461 | Fax: 089 5682 5468
E-Mail: dseybold@teleorbit.eu | Web: www.teleorbit.eu

TeleOrbit® im Social Web

Facebook Google+ XING

<< Zurück