SAR-Alpine

SAR-Alpine
SAR-Alpine© (Search and Rescue Services for Alpine Leisure Activities) ist ein Notfall- und Rettungsdienst für den alpinen Bereich, der die teilweise Überwachung von Bergsportlern (Bergsteiger, Wanderer, Skifahrer, etc.) mit dem Ziel ermöglicht, ihre Sicherheit merklich zu verbessern. Dabei werden Datenschutz und Privatsphäre berücksichtigt.

Der Server generiert automatisch eine Alarmnachricht, falls der Nutzer innerhalb einer einstellbaren Zeitspanne nicht vom System erfasst wurde. Die Bergrettung wird bei Unfällen oder in Notsituationen umgehend benachrichtigt.

SAR-Alpine© optimiert Such- und Hilfsdienste durch die Bereitstellung der Position des Opfers oder, falls die derzeitige Position unbekannt ist, durch die Weitergabe von Informationen, die es ermöglichen, den gegangenen Weg des Nutzers zu bestimmen.

Alpintouristen benötigen ein Mobilfunkgerät, das die folgenden Fähigkeiten und Funktion besitzen muss:

  • Positionsbestimmung in definierten Intervallen mittels GPS (GNSS)
  • Übermittlung der Position an das SAR-Alpine© Service-Center (GPRS/GSM)
  • Übermittlung von Alarmnachrichten an das Service-Center (GPRS/GSM)
  • Einen Notrufknopf zum Auslösen von Alarmen und zur Übermittlung dieser
  • Die automatische Erkennung von Notsituationen durch die Nutzung von Beschleunigungssensoren (Sturzdetektion)

Abgelegene Berghütten können mit SatCom/WLAN ausgestattet werden und ermöglichen das Auffinden von Alpintouristen, die mit entsprechenden Mobilfunkgeräten ausgestattet sind, und zwar auch dann, wenn keine GSM-Infrastruktur existiert, die die Weiterleitung der Positions- und Streckendaten ermöglicht.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: info@teleorbit.eu